„G’suchd und G‘fund‘n“


Der GVM ist seit 1938 ein Traditionsverein in Moosbach — und bekannt für seine alljährlichen Konzerte, Veranstaltungen und Festivitäten. In den letzten 6 Jahren hat sich innerhalb der Gemeinschaft ein Kinder- und Jugendchor formiert. Zwanzig Kids von 6 bis 15 Jahren sind aktiv beteiligt. Chorleiter Markus Bauer ist als ehemaliger „Regensburger Domspatz“ ein fachkundiger Sänger und als Vater von vier eigenen Kindern ein einfühlsamer Lehrer in Chorgesang, Rhythmuspädagogik und Musiktheorie für die junge Generation.

Traditioneller Kern des GVM bis heute waren zweiundzwanzig erwachsene Sänger/-innen, die ihre Kultur der Geselligkeit, des Miteinanders und der Lust am Singen gerne an eine zukünftige Generation weitergeben würden. Unter dem Motto „G’sucht und G’fund’n“ lädt der Gesangverein Moosbach 1938 e.V. alle großen und kleinen Bürger/-innen (ab 6 Jahre) herzlich ein, dabei mitzuwirken.





Wen und was braucht der GVM? 2. Vorsitzende Claudia Käppner erklärt:

„Für das Weiterbestehen unseres Vereins suchen wir ab 2022 einen ersten Vorstand sowie einen Kassenprüfer, Schriftführer und Pressewart. Ich möchte betonen, dass die Ausübung der Ämter nicht davon abhängt, aktive(r) Sänger(in) im Chor zu sein! Da sich aufgrund des Generationenwechsels aktuell viele Mitglieder aus dem aktiven Vereinsleben und der Chorbeteiligung zurückziehen, legen wir den Fokus zunächst einmal voll auf unseren lebendigen und engagierten Kinder- und Jugendchor. Gerade bei den Veranstaltungen wie „FkK“ (Feucht kann Kultur), Eröffnung des Feuchter Weihnachtsmarkts oder Sommer- und Adventskonzert war und ist unser junger Chor ein beliebter und gern geladener ‚Show-Act.‘ Das wollen wir unbedingt weiterführen! Zudem lebt der Verein von der regen Beteiligung aller! Auf- und Abbau bei Veranstaltungen, Ausgabe von Speisen und Getränken, Organisation und Umsetzung von individuellen Highlights — es gilt das Motto: ‚Kultur ist, was wir d’raus machen‘. Wir wollen Vorbild sein für unsere Jugend! Und Alternativen schaffen zur zunehmend digital geprägten Lebensart. Unsere Jungen treffen sich gern — und haben Spaß am Erfolg bei Auftritten in der Öffentlichkeit. Das ist ein Gut, das vor allem auch nach ‚Corona‘ von großer Bedeutung sein wird!“

Impulse von außen erwünscht!

Der Verein wünscht sich im Vorfeld viele Rückmeldungen — auch und vor allem, wie sich die Bürgerinnen und Bürger in Feucht und Moosbach den „GVM der Zukunft“ vorstellen. Die Ideen und Vorschläge können auf vielfältigen Wegen ausgetauscht und diskutiert werden. Hierfür wurden spezielle Kanäle eingerichtet:

Telefon bzgl. Verein: 0160 5315576 (C. Käppner)

Telefon bzgl. Facebook, Instagram, WhatsApp: 0160 96667722 (animeo Werbestudio, M. Goehmann)

WhatsApp-Gruppe: WhatsApp-Nachricht mit der Bitte zur Aufnahme an 0160 96667722 senden.

Facebook: www.facebook.com/gesangvereinmoosbach

Instagram: www.instagram.com/gesangvereinmoosbach